Vita

geboren 1960 in Chisinau, Moldova.

1975 bis 1979 Kunststudium an der I. E. Repin Fachhochschule für Kunstpädagogik und Design, Chisinau. 1979 bis 1985 Kunststudium an der Staatsakademie für Malerei, Bildhauerei und Baukunst in St.-Petersburg. Seit 1985 Ausstellungen in Museen und Galerien im In- und Ausland.

Seit 1979 Illustrationen für Kinder- und Erwachsenenbüchern. Seit 1992 als freischaffende Künstlerin und Buchillustratorin in Deutschland tätig. Mitglied im BBK, GEDOK, Dortmunder Gruppe.

Auswahl der Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und der öffentlichen Aufträgen:

2015 Projekt „Lullaby“ in Kunstforum Neuenrade; „Einblicke“ – Städtische Kunsteinkauf 2014, Städtische Galerie Torhaus Dortmund; 2014 „Gelebte Integration“ BIG, Dortmund Museumsnacht 2014; Dortmunder Gruppe „1,8“, Städtische Galerie Torhaus Dortmund, BBK „Starke Orte“ BIG Galerie Dortmund; „Zeitgleich“ BBK, BIG Galerie Dortmund; Projekt Mapping Dortmund U-Museum; Jahresausstellung „Horizonte“ Dortmund; 2013 BBK „Schwarz, Weiß und Zwischentöne“ BIG-GALERIE, Dortmund; „break on through“ Kunstforum Bonn; Dortmunder Gruppe in BIG-Galerie 2012 GEDOK „Lichterloh“, Lichthof, Köln;Erinnerungsfetzen“ KulturA Attendorner Kunstverein; Messe KunstKompakt 9, Gladbeck; Versteigerung für KrebsstiftungNRW, 2011 „Gloomy Reflektions“ Jüdische Kulturtage in NRW Dortmund Stadtgalerie; „CAMERA“ Galerie Balou & Dortmunder Kunstverein, Dortmund; Messe KunstKompakt 8 Gladbeck; GEDOK „GesichtZeigen“ Käthe Kollwitz Museum Köln; BBK Projekt „Paradies – Stiller Raum“ Bochum; Projekt „Mein Liebling“ Galerie für aktuelle Kunst & Wallraf-RichartzMuseum & Fondation Corboud, Köln, Museumnacht Köln 2011; Illustrationen für den Klett-Verlag. 2010 Ausstellungsreihe „Starke Orte Ruhr 2010 – Kulturhauptstadt Europa“ – Historisches Amtshaus, Phoenix-Halle Dortmund. 2009 ARD Hauptstadtstudio, Berlin; INSOMNIA, Ausstellungssaal Altes Pfandhaus, Köln; „Bilder, Aussagen, Geformtes“ Deutsch-Osteuropäisches Forum Gerhard-Hauptmann-Haus, Düsseldorf. 2008 Projekt „Aufkreuzen in Telgte“ Telgte. 2007 „Verborgene Balance“ Galerie Zeugma, Köln; „Koordinaten“ Landeshaus des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Münster. 2006 „Außerhalb des Sichtbaren“ ARD Hauptstudio Berlin, Pablo Neruda, „Drujkhus“ Rotterdam. 2005 Ausstellung der Veranstaltungsreihe des Projektes UNESCO „Jüdisches Leben in Deutschland“, Kunst- und Galeriehaus, Bochum; „Momente-Fragmente“ Westfälisches Museum für Archäologie, Herne, „Pablo Neruda“ Kulturwerk Lothringen, Bochum. 2004 „Kunst und Wirtschaft“, Bochum; „Alles im Lot(h)“, Kulturwerk Lothringen, Bochum. 2003 Museum Antalya, Türkei; Museum Le Havre, Frankreich; „50 JA Reflektionen – Reaktionen“ BBK, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund; „Reflex“, Museum Kamen; ,,Immer in Bewegung“, Attendorn. 2002 Performancereihe in Museen der NRW Hagen, Duisburg, Essen, Bochum, Dortmund; „Menschenbilder“, BBK, Rathaus; Dortmund. 2001 „Dortmunder Gruppe“, Bergen, Holland; Internationales Kunstfestival, Seoul, Korea. 2000 Rathausgalerie Kamen Jubiläumsausstellung, Galerie Uniewski, Dortmund; Künstler aus Deutschland Kunstakademie, Vilnus, Litauen. 1999 Künstler aus Deutschland, Yorkshire Theatre Leeds, England. 1998 BBK, Kunstlandschaft Westfalen, Maximilianhalle Hamm; Wandmalerei in dem Festsaal der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund. 1997 Opernhaus Dortmund, 1996 Galerie Haus Herbede, Witten. 1995 BBK, Stadtmuseum Soest; 1994 Dortmunder Gruppe im Kunstmuseum, „Arsenals“ in Riga, Lettland; Galerie Gerda Türke, Dortmund. 1993 Museum am Ostwall, Dortmund; Dortmunder Gruppe; Galerie Beuer, Zwickau. 1991 Künstler Moldawien, Bacau, Rumänien; „Grafik aus Moldawien“, Uddevalla, Schweden; „Drei moldawische Künstler“, Zentrale Ausstellungshalle des Künstlerverbandes der UdSSR, Moskau. 1990 Künstler aus Moldawien, Aachen; Künstler der UdSSR, Galerie „Lada“, Belgrad, Jugoslawien. 1989 Allunionsausstellung „Unser Zeitgenosse“, Ausstellungssaal „Manege“, Moskau; Internationale Ausstellung, Peking, China. 1988 Allunionsausstellung der jungen Künstler in dem Zentralen Ausstellungssaal Maneg, Moskau; Estampen-ausstellung, Tiflis, Georgien. 1987 Internationale Stillleben-Ausstellung, War­schau, Polen.

Projektiert: 2015 die Dortmunder Gruppe in BIG Gallery; GEDOK-Projekt „Push-Up“

Werke befinden sich im Staatsmuseum Moldova, in der Sammlung der Stadt Dortmund, in Privatsammlungen in USA, Georgien, Neuseeland, Israel, Deutschland, Russland, Frankreich, Moldova.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *